Ungereimtheiten an der Richard-Wagner-Straße

Quelle: WESTFALEN BLATT/ www.westfalen-blatt.de Von den Plänen, ein Teilstück der Richard-Wagner-Straße in Künsebeck auszubauen, sind die Anwohner überrascht worden. Im April soll die Straße mit neuem Belag, Parkbuchten und Blumenrabatten versehen ...

Blumen für Hanni Borkowski

Hanni Borkowski ist für 25 Jahre Mitgliedschaft vom AWO-Ortsverein Künsebeck geehrt worden. Bei der Jahreshauptversammlung erhielt sie Anstecknadel, Urkunde, Blumenstrauß und Schokolade. Hanni Borkowski ist seit dem 1. Januar 1992 ...

Müllsammeln und alle machen mit :)

Vielen Dank an die rund 50 Helfer/innen in Künske bei der diesjährigen Müllsammelaktion! Fotos findet ihr wie immer auf unserer FacebookSeite unter facebook.com/Kuensebeck

Veröffentlicht von Haller Kreisblatt Am 28 - März - 2017

Weiter lesen…

Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 28 - März - 2017

Quelle: WESTFALEN BLATT/ www.westfalen-blatt.de Von den Plänen, ein Teilstück der Richard-Wagner-Straße in Künsebeck auszubauen, sind die Anwohner überrascht worden. Im April soll die Straße mit neuem Belag, Parkbuchten und Blumenrabatten versehen werden. Ziemlich unnötig finden die Anlieger. Es geht um das Teilstück der Richard-Wagner-Straße, das von der Kreisstraße aus befahren werden kann. Am 13. Januar erhielten die Bewohner der neun… Weiter lesen…

Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 28 - März - 2017

Hanni Borkowski ist für 25 Jahre Mitgliedschaft vom AWO-Ortsverein Künsebeck geehrt worden. Bei der Jahreshauptversammlung erhielt sie Anstecknadel, Urkunde, Blumenstrauß und Schokolade. Hanni Borkowski ist seit dem 1. Januar 1992 Mitglied im Ortsverein – genauso wie Olaf Müller, der aus terminlichen Gründen nicht persönlich kommen konnte. 90 der 271 Mitglieder des Ortsvereins nahmen an der Versammlung im Landhotel Jäckel teil. Vorsitzender… Weiter lesen…

Veröffentlicht von Freddy Am 27 - März - 2017

Wenn das Licht im Kühlschrank versagt oder der Wasserhahn tropft – die AWO Wichtel im Kreis Gütersloh sind stets zur Stelle.  Kreisweit sind mittlerweile über 40 AWO Wichtel in und um Gütersloh unterwegs. Sie helfen bei kleinen Reparaturen wie dem Wechseln einer Glühbirne, dem Entquietschen einer Schranktür oder wenn der Spiegel mal zu niedrig hängt. Zum gemeinsamen Austausch und den Start in… Weiter lesen…

Veröffentlicht von Haller Kreisblatt Am 27 - März - 2017

Weiter lesen…

Veröffentlicht von Haller Kreisblatt Am 24 - März - 2017

Weiter lesen…

Veröffentlicht von Freddy Am 24 - März - 2017

Diebe sind am frühen Donnerstagmorgen auf das Gelände des Entsorgungspunktes Nord an der Dahlbreede gegangen. Dort machten sie sich an einem Bürocontainer zu schaffen, dessen Schloss sie aufbrachen. Dadurch lösten sie die optische Alarmanlage aus. In den Innenräumen durchsuchten sie alle Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang nicht fest. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat zur Tatzeit oder davor verdächtige Personen oder… Weiter lesen…

Veröffentlicht von Haller Kreisblatt Am 23 - März - 2017

Weiter lesen…

Veröffentlicht von Freddy Am 17 - März - 2017

Ausbau Richard Wagner Strasse stößt auf Unmut, anbei die Erläuterungen der Anlieger und offene Fragen der Bewohner. Auch die Parteien wurden informiert, bisher ohne Reaktion. Hier das Protokoll der Anliegerversammlung – einfach klicken! Weiter lesen…

Veröffentlicht von Freddy Am 17 - März - 2017

Vielen Dank an die rund 50 Helfer/innen in Künske bei der diesjährigen Müllsammelaktion! Fotos findet ihr wie immer auf unserer FacebookSeite unter facebook.com/Kuensebeck Weiter lesen…

Veröffentlicht von Freddy Am 17 - März - 2017

Für Frauen ist das Frühstück der evangelischen Kirchengemeinde Künsebeck am Samstag, 18. März. Beginn ist um 9 Uhr im Gemeindehaus in Künsebeck. Zu einem gemeinsamen, gemütlichen Frühstück und netten Gesprächen sind alle Frauen, gerne auch mit Kindern, willkommen. Weitere Auskünfte bei Ingrid Diekmann-Vemmer, Telefon 0171/4609887… Weiter lesen…

Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 17 - März - 2017

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de »Wir wollten, dass Sie Farbe bekennen. Das ist mit unserem Antrag gelungen«, zog Grünen-Ratsherr Frank Winter das eigenwillige Fazit einer Diskussion um vorzeitigen Flächenerwerb in einem potenziellen neuen Industriegebiet an der Tatenhausener Straße. Politisch jedoch gab es für die Grünen bei dem Thema eine klare Abfuhr. Weiter lesen…